Wir haben so viel zurück bekommen.
„Wir haben so viel zurück bekommen“
11. Dezember 2017
Überraschung…
14. Dezember 2017
Das „Home of Smile“ ist eröffnet



Das Waisenhaus entsteht in Kimweas in der Nähe der Stadt Embu, 170 Kilometer nordöstlich von Nairobi am Fuße des Mount Kenya. Bauherr ist der Verein „Home of Smile“. Dessen Gründer und Vorsitzender Achim Fuchs freute sich über den Einzug der ersten Waisenkinder ganz besonders. Der Verein will mittellosen Kindern helfen, deren Eltern an Malaria, Tuberkulose oder Aids gestorben sind. Viele dieser Waisen leben auf der Straße, sind ungebildet, verarmt und aufgegeben von der Gesellschaft. Teile der Gebäude sind soweit schon fertig, und demnächst geht es auch an den Brunnen. Dort kann man zurzeit also jeden Cent gut gebrauchen. Home of Smile erfreut sich jeder Art an finanzieller Unterstützung und Spenden.
» Jetzt Spenden «