Der Anfang ist getan…
13. Januar 2021
Step by step…
23. Januar 2021

es ist schön zu sehen wie es bei Home of Smile weiter geht.
Die Fundamente sind gemauert, die Bodenplatte prepariert…
Für den Brunnen haben wir uns für eine Solarpumpe entschieden.
Das Wasser aus 160 meter Tiefe zu pumpen kostet viel Strom. Wenn auch die Solarpumpe in der Anschaffung teurer ist, wird es auf Dauer günstiger für uns sein…
Die Kinder sind sooo froh für die Möglichkeit bei uns zur Schule gehen zu können.
Meine Vision ist es, diesen Kindern die Möglichkeit zu geben, bei uns ihren Schulabschluss abzuschliessen.
 
Dazu brauche ich Eure Hilfe….ohne Euch bleibt es eine Vision….ein Traum….
 
Seit die Schulen im März letzten Jahres schließen mussten, bleiben sehr viele Schulen für immer geschlossen. Viele private Schulen werden nicht mehr öffnen können. Das bedeutet das viele Kinder, obwohl sie zur Schule gehen wollen und Eltern es auch finanzieren könnten, keine Chance haben. Die Folge, es wird noch teurer, unerschwinglicher werden. Dem will ich mit Home of Smile entgegen wirken.
 
Wir hatten am Anfang Bedenken ob überhaupt Kinder zu uns kommen würden, da alles auch sehr kurzfristig entstand. Trotz aller dieser Unwegbarkeiten sind die Eltern, Verwandten zu uns gekommen…haben in der Hitze brav ausgehalten…waren Samstag nachmittags und Sonntags gekommen um einen Platz für Ihre Zukunft zu sichern. Weit über 100 Anmeldungen hatten uns in dieser sehr kurzen Zeit erreicht.
 
Am Flughafen, bei meinem Rückflug, habe ich die Zeit genutzt um alles zu reflektieren und zu sehen wie wichtig es ist, hier weiter nach vorne zu schauen…Visionen zu ent-wickeln. So ist die Vision von der Schule entstanden.
Und auch das Waisenhaus wird kommen, und diese Kinder werden bei uns zur Schule gehen.
Ich werde alles in meiner Macht stehende dafür tun, das es Wirklichkeit wird…..und dafür brauche ich Eurer Unterstützung.
Teilt gerne die Vision von Home of Smile mit euren Freunden, Kollegen, Chefs und und und  damit wir den maximalen Support erhalten…
 
Ich suche Menschen die mich bei meiner Vision unterstützen.
 
Unterstützung brauche ich im Administrativen Bereich. Zum Beispiel die Webseite in Englisch zu aktualisieren, in Anschreiben von Institutionen, Stiftungen, Öffentlichkeitsarbeit, alles was Home of Smile und die Vision nach Vorne bringt….
 
Und ja, ich lerne weiter Hilfe anzunehmen, Aufgaben abzugeben, etc…es ist eine Herausforderung für mich, der immer alles unter Kontrolle haben will….
Ich stelle mich meinen Ängsten, Bedenken, Zweifel…
Es geht um diese Kinder…um Ihre Chance auf ein besseres Leben…
 
Ich kann nicht die ganze Welt retten… aber meinen Fußabdruck hinterlassen….
und wenn nur ein Kind sich später erinnert, und erzählt das Home of Smile sein Leben verändert hat…
hat sich alles gelohnt….