Weihnachten…
24. Dezember 2020
2020 neigt sich dem Ende…
31. Dezember 2020

für den, hatte ich mir etwas Besonderes vorgestellt.
An diesem Tag sollten wir zusammen mit 150 Strassenkindern ein paar Stunden Weihanchten feiern. Alles wurde mit Absprache der Behörde geplant und organisiert, auch wegen „C“…
Das Essen für die Kids wurde abgepackt geliefert, zudem gab es Soda und einen Muffin für jeden.
Nun ist das mit der Organisation und ausführen der gleichen, in Kenya eine Herausforderung. Um 9 Uhr sollten die ersten Kids eintreffen, ab 10 Uhr hatten wir einen DJ und ein kleines Programm ausgedacht, um 11.30 Uhr soll der Caterer kommen und um 13 Uhr alles vorbei sein.
Nun kommen die Jugendliche aus verschiedenen Gebieten, und dem Thema Zeit schenkt man hier nicht soviel Aufmerksamkeit…
Da wir ja flexibel sind, haben wir ein bisschen improvisiert, und alle war gut
Alles in allem war das Ziel erreicht…325 Münder wurden gefüllt.
Ein kleines Programm fand statt…
Es gab keine Zwischenfälle, alles lief super gut und chaotisch diszipliniert 🙂. Das war für mich die Hauptsache.
Ein herzliches Dankeschön an alle Offiziellen, besonders an Mr. Mundi, Childrens Coordinator, der von der Planung bis zur Durchführung immer dabei war, ohne auch nur einmal auf die Uhr zu schauen…
Es war mein privates Weihnachtsgeschenk an die Kinder…
Den Beitrag konnte ich erst jetzt schreiben, da seit gestern nachmittag der Strom ausfiel…
Das Essens Projekt läuft Anfang Januar für uns aus.
Jetzt ist unsere höchste Priorität die Schule und deren Betrieb ab 04. Januar 2021.
Habt Morgen einen guten Start in die letzte Woche in 2020