Home of Smile unterstützt…

Überraschung…
2. Mai 2020
Home of Smile in Ugweri…
15. Mai 2020
Ireri im Einsatz für Home of Smile…

Gestern konnte Ireri, der seit Gründonnerstag in Nairobi bleiben musste wegen dem Lock down, endlich zurück nach Embu fahren. Er hatte einen LKW voll mit Hilfsgüter. Alles wurde auf dem Gelände von Home of Smile abgeladen. Der Chief von Ugweri , das nächste Dorf von unserem Haus, kam um die Verteilung vorzunehmen. Es wurden Lebensmittel, Waschbehälter und Seife verteilt. Zu uns kamen 25 Familien,  auch ältere Menschen, die nichts haben. Desweiteren hat Ireri an 3 Childrens Home und ein Hospiz Lebensmittel und Waschbehälter verteilt.

Heute hat er für die anderen Childrens Homes in Embu die Spenden zum Büro des County Commissioners gebracht wo alles zentral gelagert und verteilt wird. Die Leiter der einzelnen Häuser werden durch den County Commissioner kontaktiert.

Zur Erinnerung, vor kurzem hatten wir noch die große Heuschreckenplage. Die Menschen konnten nichts ernten, alles war weggefressen. Nun sind die Jungtiere geschlüpft und fressen was noch übrig ist. Die Menschen leben von der Hand in den Mund. Durch den Lockdown konnten sie auch nichts verkaufen.

Home of Smile konnte in den letzten Tagen, Wochen, vielen Menschen helfen, in und durch diese schwierige Zeit ein bisschen besser zu kommen.

Ich bin euch allen von ganzem Herzen dankbar für die Unterstützung, denn ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen.

Wir brauchen auch weiterhin eure Hilfe, damit wir Menschen in dieser Zeit mit Lebensmittel versorgen können.

DANKE