Besuch…
22. Juli 2017
Juhu…
26. Juli 2017
ein kenyanischer Sonntag…



morgens früh fertig machen und frühstücken, denn um 8:30 Uhr laufen wir zum Gottesdienst. Nach einer halben Stunde Fußmarsch erreichen wir die Kirche. Um halb zehn fängt der Gottesdienst normalerweise an, aber hier wird vorher noch geprobt. Ein Mann tut sich als Chorleiter hervor und regt die Kirchgänger zum Singen an. Er geht durch die Reihen und zeigt so wer wann einzusetzten hat.


Klingt alles schon ganz gut. Dann beginnt der Gottesdienst. Offiziell endet er um 12 Uhr. Danach sitzen die Gemeindemitglieder noch in der Kirche und besprechen sich untereinander. Ich bekam noch kurz die Chance mich im Gottesdienst für die Aufnahme und Akzeptanz von Home of Smile in der kath. Kirchengemeinde zu bedanken.


Dann wieder 30 min. Fußmarsch zurück, Mittagessen und anschliessend relaxen. Die Kinder spielen mit den mitgebrachten Geschenken oder blättern in den Bilderbüchern. Ich bereite mich für die neue Woche vor, erstelle meinen Plan und am Spätnachmittag kommt noch jemand vorbei um Aufmaß zu nehmen für Deckenverkleidung, Regale und einen Schrank, damit er ein Angebot erstellen kann. Dann gibt es Abendessen und die Kinder machen sich Bett fertig. Millicent unsere Tagesmutter ist am Nachmittag erkrankt. Jetzt wird sie von Susan gepflegt und wir hoffen das sie wieder schnell auf die Beine kommt. Natürlich haben alle ihr gute Besserung gewünscht…


Die neue Woche kann kommen mit all ihren Herausforderungen und Geschenken, wir sind bereit…


Euch allen einen energiereichen, fröhlichen und vor allem gesunden Start in die neue Woche…