Unbeschreiblich...

Sven und Siggi...meine beiden Mitstreiter... Tina war die ersten 14 Tage dabei...
Sven und Siggi...meine beiden Mitstreiter... Tina war die ersten 14 Tage dabei...

Unbeschreiblich...

ich sitze hier und lese eure Kommentare zu meinem Post  auf Facebook heute morgen. Ich bin zu Tränen gerührt. Ich nehme gerne die Glückwünsche entgegen. Jedoch ohne euch, wäre es nur ein Traum geblieben. Mit euch wurde aus dem Traum der Beginn einer neuen Wirklichkeit, frei nach Friedensreich Hundertwasser...
Ganz besonderen Dank gilt meinen beiden Mitstreitern Siggi und Sven. Ich bin so stolz, dass Sven mir erlaubt hat ein Bild zu posten. Sven hat 7 Wochen im Hintergrund gearbeitet, mit all der deutschen Gründlichkeit. Er hat meine Launen all die 7 Wochen ertragen ohne einen Kommentar, den ich mir schon mal an der einen oder anderen Stelle gewünscht hätte. Wobei ihn auf schwäbisch fluchen zu hören war auch für mich immer wieder ein Highlight.
Mir hat es oft am Verständnis gemangelt, warum Siggi und Sven das nicht auch so sehen als ich. Die waren immer tiefenentspannt, was mich wieder auf die Palme gebracht hat wenn es mal wieder nicht funktioniert hatte. Recht hatten sie, ändern konnte oder kann ich es eh nicht.
Danke Euch beiden für die gemeinsame Zeit, für das gemeinsame Ziel mit der unterschiedlichsten Herangehensweise....
Ich bin lernfähig....

Ihr Beide seit ein riesengroßes Geschenk für die Welt...mit eurem Engagement für die Schwächsten in einem anderen Kontinent mit einer anderen Kultur und wir hatten uns vorher auch nicht gekannt..

 

Chapeau Euch Beiden... sehr wenige hätten das gemacht, was ihr getan habt.